Letzte Aktualisierung: 23.09.17


Stb. Bobbenkamp - Immer auf dem neuesten Stand!



Fragen zur Rentenbesteuerung
? ? !
Ob eine Einkommensteuer-Erklärung abgegeben werden muss, hängt von der Höhe der steuerpflichtigen Einkünfte ab.
Dazu gehören Renten aus gesetzlichen und privaten Versicherungen, Versorgungsbezüge, u. a. auch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, Erträge aus Kapitalvermögen.

Steuerpflichtig werden diese Einkünfte, wenn das zu versteuernde Einkommen den jährlichen Grundfreibetrag überschreitet.
Dieser beträgt
für Alleinstehendefür Verheiratete
2005 – 20087.664,00 €15.328,00 €
20097.834,00 €15.668,00 €
2010 - 20128.004,00 €16.008,00 €
20138.130,00 €16.260,00 €
20148.354,00 €16.708,00 €
20158.472,00 €16.944,00 €
20168.652,00 €17.304,00 €
20178.670,00 €17.640,00 €


Besteuert werden die Renten
mit Rentenbeginn vor 2005 oder in 2005mit 50% der Bezüge
mit Rentenbeginn 2006mit 52% der Bezüge
mit Rentenbeginn 2007mit 54% der Bezüge
mit Rentenbeginn 2008mit 56% der Bezüge
mit Rentenbeginn 2009mit 58% der Bezüge
mit Rentenbeginn 2010mit 60% der Bezüge
mit Rentenbeginn 2040mit 100% der Bezüge


Zum Beispiel Werbungskosten, Kranken- und Pflegeversicherungen, Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleitungen sowie Freibeträge für Behinderungen können das zu versteuernde Einkommen mindern.
In einer Vielzahl der Fälle werden Rentner somit ohne wesentliche zusätzliche Einkünfte allein mit ihrer Rente nicht steuerpflichtig.

Sie haben Fragen? ?
Wir haben die Antworten!

zurück zur Übersicht




zuletzt aktualisiert:

Aktuelles:
Wissenswertes zu Aufbewahrungs-pflichten

Aktuelles:
Mindestlohn ab 01.01.2017

Aktuelles:
Anforderungen an elektronische Registrierkassen ab 01.01.2017

Aktuelles:
Checkliste Einkommensteuer-erklärung 2016

Aktuelles:
Fragen zur Rentenbesteuerung

Aktuelles:
Allgemeine Auftrags-bedingungen für Steuerberater, Steuer-bevollmächtigte und Steuerberatungs-gesellschaften


KfW-Förderung


Copyright 2009-2017 by stb-bobbenkamp.de // Alle Rechte vorbehalten